Moderne Harmonische Blockflöten

Moderne Harmonische Blockflöten sind seit 1995 auf dem Markt und stellen als Universalinstrumente in C und F eine Weiterentwicklung herkömmlicher Blockflöten dar. Ihr Charakteristikum ist eine lange Mensur und ein Fußstück mit mindestens zwei Klappen. Die meisten Blockflöten dieser Art haben außerdem eine Extension um einen Halbton unter dem Grundton. Sie sind so gevoict, dass ein erweiterter Tonumfang in Ausdruck und Ansprache flexibel gestaltbar ist. Die dritte Oktave besitzt ein logisches Griffsystem und kann aufgrund harmonisch überblasbarer Basistöne entspannt und flüssig gespielt werden. Diese Eigenschaften erlauben dem Spieler die Grenzen des bisherigen Repertoires stark zu erweitern. Die größere Klangfülle ermöglicht ein gestütztes Blasen und damit auch ein sinnvolleres Musizieren mit anderen modernen Instrumenten. Diese Editionsreihe widmet sich den besonderen Eigenschaften dieser Instrumente und stellt speziell darauf abgestimmte Spielliteratur zur Verfügung.

Tarasov / Helder

* zzgl. Versandkosten